Artikel zum Thema Lebensberatung

Grundverständnis Lebensberatung

Um den Begriff Lebensberatung erst einmal zu verstehen, gehen wir in der Geschichte zurück. Der genannte Begriff oder auch der Beruf „Lebensberater“ gehört, ohne dass es den meisten Menschen bewusst ist, zu einem der ältesten Gewerbe der Welt. Die Beratung oder auch das „Zur Seite stehen“ bewegt die Menschheit aller Kontinente, Zeiten und Nationen. Ein jeder Führer, ein jeder Partner und ich würde auch sagen ein jeder Mensch, besitzt in seinem Leben die unterschiedlichsten Lebensberater. So besaßen bereits die ersten Führer eine Art spirituelle Lebensberatung. Diese Weissagungen erfolgten durch das Kartenlegen, das Lesen in den Sternen und ungezählter Methoden. Alles um der Verlauf der Geschichte zu erahnen oder um Beratung zu erfahren, was in der einen oder anderen Situation „schlau“ sein könnte.

Doch ist das heute anders? Sind nicht zuletzt das moderne Internet oder Zeitschriften wie die Bildzeitung ebenfalls darauf ausgelegt einem zu erzählen, wer wir sind und was wir in unserem Leben erreichen sollen? Ist es nicht einem Staat oder einer Weltmacht von Nutzen die Masse und damit auch Dich zu beeinflussen was Du willst und wonach du strebst? Doch wer bist Du wirklich? Wie kommst Du zu dem was Du willst und vor allem „WAS WILLST DU“?

Lebensberater in einem Leben

Starten wir mit unseren Eltern, die schon beim ersten Blick ins Licht der Welt für uns da sind und uns durch Ihre Anwesenheit oder auch durch Ihre Abwesenheit einen unglaublichen Schatz für unser Leben mitgeben. Deren Wissen basiert auf der Grundlage eigener Erfahrungen, eigener Aufprägungen und Mechanismen aus der Geschichte der Familie. In einem späteren Artikel werde ich darauf näher eingehen. Sagen wir kurz, ein jeder Mensch besitzt ein Schicksal welches Ihn bis zu diesem Punkt geführt hat und er gibt die Lebensberatung, welche er meint, geben zu können.
Je nach Familie und Stand erleben wir natürlich in früher Kindheit noch etliche Lebensberater. Das sind dann die Oma, Opa, Onkel, Tanten, Nachbarn und viele weitere Menschen in unserem familiären Umfeld. Nicht zu vergessen sind da noch die Erzieher/innen im Kindergarten und vor allem die Lehrer in der Schule und dem Vereinswesen welche vor allem in der Pubertät und der frühen Kindheitsphase eine geradezu empfindliche Rolle innehaben. Meist ist diesen jedoch nicht bewusst, was sie für eine Verantwortung als Lebensberater tragen.

 

Esoterische Lebensberatung oder auch spirituelle Lebensberatung

Damals wie heute haben wir es mit den tiefsten Fragen der Menschheit zu tut. Wer bin ich und was soll ich hier? Was erwartet mich, wer kann ich und will ich sein? Wo soll ich hin? Bitte hilf mir!!!
Genau mit diesen Ansätzen oder auch ähnlichen Sätzen wendeten sich die Menschen vor 3000 Jahren wie auch heute an sogenannte spirituelle Lebensberater oder auch esoterische Lebensberater genannt. Hinter den Worten Spiritismus und Esoterik verstehen die meisten Menschen heute so eine Art Voodoo, einen Zauber oder auch schlicht einen Aberglaube den einer Spezies Mensch zuzuordnen ist, welche auf irrwitzige Typen und alte Schriften „hereinfallen“. Ist das so? Oder wissen die wirklich was?

Im Grunde geht es bei diesen Ansätzen um die ältesten der Menschheit. Der Suche nach einem tieferen Sinn für mich und meine Existenz auf diesem Planeten. Auch hier suchen die Menschen Heil und vor allem Halt im Glaube, in den Emotionen und in dem Vertrauen in eben diesen Berater, Pfarrer, Heiler oder Hellsichtigen eine „Lösung“ anzubieten. Durchaus eine berechtigter Ansatz, wenn auch zu häufig falsch ausgelegt und für eigene Zwecke missbraucht.
Der Ansatz der spirituellen Lebensberatung verweist, nach meiner jahrelangen Forschung durch die Schriften und Ansätze dieser Welt auf einen Weg, welcher dem unterbewussten (3) und dem Gefühlten(2) Ansatz nach TRS zuzuordnen ist. Das Unterbewusstsein und die Gefühle haben ein Anrecht darauf in unserem Leben eine tragende Rolle zu spielen und dennoch sind auch diese nur ein Teil. Meist führt die esoterische Lebensberatung zu kurzfristigen Ergebnissen welche im Alltag eines Europäers zur Gänze untergehen. Um diese Ansätze wirklich in Ihre Kraft zu führen muss ich mich meist über Jahre diesen Ansätzen und Systemen verschreiben. Ich muss diese Ansätze LEBEN, studieren, verinnerlichen und immer wieder und wieder „danieder-beten“. Auf diese Weise und durch die Unterstützung durch den esoterischen Lebensberater kann ich selbstverständlich in meine Kraft kommen. Doch will ich das auf diese Weise? Will ich mich einem geistigen Studium unterziehen das sich zum Teil über Jahre erstreckt? Ansätze die meiner eigenen Kultur so fern sind wie der Pluto von der Sonne?

TRS Lebensberatung

In der Lebensberatung oder den Life Coaching Programm von TRS findet die eigene Spiritualität einen realistischen Ansatz ohne zu urteilen. TRS ist frei von Religion und Auslegung. TRS führt einen jeden Mensch und ein jedes Schicksal zu sich selbst. Dem was Du wirklich willst. Dem was Du fühlst und dem was Dir Kraft schenkt. Lebe Dein Schicksal frei von alten Mechanismen und nimm das Geschenk dieses Lebens an. Gerne auch mit Hilfe eines TRS Beraters oder auch Life Coach genannt.

Lebensberatung oder auch spirituelle Lebensberatung

 

About the author: admin